Der Hexer aus Riva (Gedankenfetzen)

Verfilmungen von Büchern sind ein bekannter Anblick und sind seit Jahrzehnten ein fester Bestandteil unserer Filmgeschichte. Auch Adaptionen von Comics, Videospielen oder anderen Medien sind nichts Außergewöhnliches mehr. Und spätestens seit Warhammer, Warcraft und in den letzten Jahren auch Assassin’s Creed sind auch Romane zu Videospielen nichts besonderes. Sie bereichern, vertiefen oder erzählen einfach ihre Geschichte erneut mit ein paar neuen Informationen.

Was man jedoch nur sehr selten sieht, ist der umgedrehte Weg. Ein Videspiel zu einer Buchreihe? Und das ohne den passenden Film dazu? Recht erstaunlich, vor allem, wenn man die Tatsache dazu nimmt, dass es sich um eine der besten und beliebtesten Videospielreihen seines Genres handelt. Die Hexer-Reihe von Andrzej Sapkowski hat genau das geschafft und ist mittlerweile wohl besser als The Witcher bekannt. Interessanterweise sind sogar nur die ersten beiden und der neueste Roman der Reihe auf Englisch erschienen und sind ansonsten gerade im deutsch- und polnisch-sprachigen Raum bekannt.

Ich bin mittlerweile beim zweiten Band der Buchreihe (Das Schwert der Vorsehung) und genieße es durchaus. Der Schreibstil angenehm zu lesen, die kleinen Einschübe bekannter Märchen und Fantasiegestalten ist sowohl witzig als auch spannend. Inwiefern die Bücher jedoch mit den Spielen zu tun haben, kann ich nur bedingt sagen. Zumindest das Introvideo aus dem ersten Spiel ist 1:1 aus dem ersten Band (Der letzte Wunsch) übernommen. Die Spiele selbst habe ich noch nicht gespielt und sollte es vielleicht, bevor Ende des Monats The Witcher 3: Wild Hunt herauskommt. Denn wenn die Spiele nur an die Bücher angelehnt sind – wovon ich bislang ausgehe – ist es fraglich, wie viel ich wirklich verstehen werde… Andererseits bin ich gerade mehr in der Laune nach einfacher Lektüre und die Tatsache, dass ich die Bücher auf Deutsch lesen muss, da ich die Originalsprache nicht spreche und es sinnfrei ist, die ersten beiden Bände auf Englisch zu lesen.

Vielleicht schaffe ich es noch, in den nächsten zwei Wochen ein wenig in die Spiele reinzuschnuppern und mir zumindest ein wenig die Story durchzulesen, damit ich nicht völlig ahnungslos in die dritte Runde einsteige. Und nebenbei natürlich weiter die Bücher lesen😉

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s